Wir benefizieren Dessau

An diesen Tagen treten alle persönlichen Bedürfnisse in den Hintergrund, alle eigenen Interessen und selbst die sonst so aufdringliche To-do-Liste stellen sich hinten an. Doch dazu gleich mehr. Mitte Oktober habe ich aus einem Impuls heraus das Musiker-Netzwerk für Dessau & Anhalt auf Facebook gegründet. Eine Gruppe für Musiker, Songwriter, Produzenten und DJs, die aus Dessau oder eben der Region Anhalt sind. Ich dachte, es wär gut eine Art Zentrum zu haben, wo sich alle Menschen mit Musik im Blut austauschen können. Viele Musiker schlossen sich der Gruppe online an und waren gespannt, was wir gemeinsam bewegen würden.

An einem Tag machte der Dessauer Singer-Songwriter Tom Waldenburg den Vorschlag, ein Benefizkonzert für einen kleinen schwer kranken Jungen zu veranstalten. Der Kleine heißt Pablo, ist 1,5 Jahre jung und leidet unter der Krankheit GM 1 Gangilosidose. Seine Lebenserwartungen sind nicht sehr hoch, gerade einmal 2 Jahre. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Und so haben sich einige Freiwillige aus dem Netzwerk zusammengetan, um eine Benefizveranstaltung auf die Beine zu stellen und damit dem kleinen Pablo und seinen Eltern zu helfen.

Ich halte diese ganze Idee für eine prima Sache  und habe mich bereit erklärt aufzutreten und mich um die Gestaltung eines Flyers zu kümmern. Die Anmeldungen der Bands, die zu diesem Zweck auftreten würden, waren so viele, dass man diese unmöglich an einem Abend unterbringen könnte. Man wär die ganze Zeit nur mit Umbauen beschäftigt und dann könnte jeder nur 2 Songs spielen. Das jedoch wär mega stressig für das Publikum. Also wurde ausgelost und einige Bands haben nun das Glück, dabei zu sein und im Programm aufzutreten. Es wurde jedoch auch nach einem Kompromiss gesucht, denn die Hilfsbereitschaft ist groß und man möchte natürlich auch niemanden vor den Kopf stoßen. Ich glaube niemand aus dem Organisationskreis hat jemals eine derartige Veranstaltung organisiert. Jedoch kennt jeder die passenden Leute, die man dafür um einen helfenden Rat fragen kann. Da der Initiator Tom Waldenburg einen persönlichen Draht zu der Familie des kleinen Pablos hat, hat er für ihn auch einen Song geschrieben. Dieser soll am Benefizabend als Finalsong präsentiert werden und alle Musiker, die sich gemeldet hatten, sind herzlich eingeladen, diesen gemeinsam auf der Bühne zu performen. Wir versuchen für das Konzert so viel Leute wie möglich zu begeistern. Mit dem Eintritt, den sich mit 3 Euro bestimmt jeder leisten kann, sowie einer Spendenbox wollen wir sammeln, um wenigstens einen kleinen Beitrag zu leisten. Alle Einnahmen werden an Pablo und seine Eltern gespendet. Nun hoffen wir auf große Resonanz und aktive Unterstützung von Medien und Menschen, die auch helfen wollen.

 

Hier sind noch einmal alle Eckdaten im Überblick:

 

Benefizkonzert für den kleinen Kämpfer Pablo

am 27.11.2015 in der Marienkirche Dessau

Beginn 18 Uhr (bis ca. 21 Uhr)

Spendenbox

 

Folgende Bands/Künstler werden live auf der Bühne stehen:


Tom Waldenburg

Johnny The Fox

Kathy & The Deadies

Binegra

Lama blanc

AMblue

Baltrock


Für die Musik „zwischendurch“ sorgen DJ Flo und DJ Jensen.

Finalsong mit Tom Waldenburg und allen Musikern, die dabei sein wollen.

 

Vielen Dank schon mal vorab allen beteiligten Helfern, Initiatoren und Sponsoren!

Ich würde mich freuen, auch ein paar Binegra-Fans im Publikum begrüßen zu dürfen. Lasst uns gemeinsam für einen guten Zwecke einen schönen Abend verbringen.