Auszeit

Nach meinem letzten Konzert und Musikvideo ist es still geworden. Das ist Fakt. Nicht, weil ich keine Träume oder Pläne hätte. Nicht, weil es an Ideen mangelt. Manchmal macht man im Leben eine Phase durch, die alle bisherigen Wünsche und Ziele kritisch hinterfragt. Will man das alles wirklich? Wenn man zu lange an den Zielen und Vorstellungen anderer festhält, verliert man sich irgendwann und funktioniert nur noch. Oder eben nicht mehr. Manchmal hat man eine seltsame Vorstellung vom Leben und verfolgt auf perfektionistische Art und Weise das Ideal von einem Weltbild, dem man selber nur sehr schwer gerecht werden kann. Man trennt sich von Menschen, man trifft alte Bekannte wieder und lernt neue Menschen kennen. Es geht immer irgendwie weiter. Und wenn man seinen Ballast erst mal losgeworden ist, kann man wieder Schwung holen. Wenn man das nicht tut und nicht auf sein Bauchgefühl, sein Herz und die innere Stimme hört, dann leidet man zwangsläufig - früher oder später. Und jeder Tropfen könnte der sein, der das Fass zum Überlaufen bringt.

 

 

"Unterschätze nie einen Menschen, der einen Schritt zurück macht.

Er könnte Anlauf nehmen!"

 

Ich bin im Umbruch. Ich sammle mich und bereite mich auf meine nächsten Schritte vor. Konzerte sind vorerst nicht geplant. Ich arbeite weiter fleißig meine Songaufträge ab und gebe die kleinen privaten Wohnzimmerkonzerte, die mir so viel mehr zurückgeben, als es eine "Bierzeltmugge" je könnte. Wenn man fühlt, kann man berühren. Und das tue ich mit Vorliebe. Meine Ideen für meinen YouTube-Kanal und meine weiteren beruflichen Ziele reichen bis ins nächste Leben. Auch an neuen Songs mangelt es nicht. Es fehlt lediglich die Kraft, das alles jetzt sofort und allein zu schaffen. Mir ging es leider in letzter Zeit nicht gut, ich hab viele Zeichen ignoriert und nun muss ich mir über einige Dinge bewusst werden. Ich muss Energie, Mut und Kraft tanken, um dann weitere Entscheidungen treffen und meine Ziele und Vorhaben umsetzen zu können. Das alles erfordert Ruhe und Zeit. Und die nehme ich mir jetzt.

 

Ich weiß noch nicht, wie lange ich "weg" sein werde. Aber wenn ich wieder zurück bin, wird es auch Neues geben! Das kann ich mit Gewissheit jetzt schon sagen und möchte damit diejenigen um Geduld & Verständnis bitten, die auf Neuigkeiten bei Binegra warten. Wie sagt man so schön, "gut Ding will Weile haben". Lieben Dank an alle, die mich dabei unterstützen!