Voll ins Leben

Text: Sabine Graichen


Stürze dich jetzt voll ins Leben.
Wer weiß, wie viel Zeit uns noch bleibt.
Es gibt doch so viel zu erleben.
Warte nicht, sei jetzt bereit.

 

Liebe, träume und lebe jetzt,
denn Abenteuer warten nicht.
Die Zukunft ist immer ungewiss.
Abwarten macht dich bloß unglücklich.

 

Nur auf Sparflamme gelebt,
bis der letzte Funke erlischt?
Immer das Glück auf später verlegt,
doch es niemals selbst erwischt?

 

Keine halben Sachen mehr.
Was willst du? Jetzt oder nie.
Nimm es leicht, statt dauernd schwer.
Erst nach dem "Was" folgt auch ein "Wie".