Geh allein

Text & Komposition: Sabine Graichen


Wir gehen immer weiter, bis wir angekommen sind.

Wir werden stetig reifer, mal angenommen wir sind's.

Haben uns viel zu sagen, kennen uns ne Ewigkeit.

Wir können uns nicht beklagen, denn wir haben für uns Zeit.

 

Geh deinen Weg zwar allein, doch lass mich ein Teil davon sein.

Zeig dein Glück der Welt. Du wirst sehen, dass es nicht nur mir gefällt.

Ohhhhh ohhhh ohhhhhh ohhhhh ohhhhh ohhhh ohhhhhh

 

Wir können viel ertragen. Das haben wir so gelernt.

Doch wir stellen zu selten Fragen. Vieles bleibt ungeklärt.

Wir wollen doch was schaffen. Wir sind außer Rand und Band.

Es ist Zeit sich aufzuraffen. Keiner nimmt uns an die Hand.

 

Geh deinen Weg zwar allein, doch lass mich ein Teil davon sein.

Zeig dein Glück der Welt. Du wirst sehen, dass es nicht nur mir gefällt.

Ohhhhh ohhhh ohhhhhh ohhhhh ohhhhh ohhhh ohhhhhh

 

PS.: Das war mein erstes Video auf YouTube als Binegra. ;-)